[February Photo A Day Challenge #6&7]

Dienstag, 7. Februar 2012

"February Photo A Day Challenge", hier sind die Fotos zum 6. und 7. Februar. Wie ich schon angekündigt hatte, war das Thema gestern am 6. Februar "dinner". Eigentlich gibt es bei uns die warme Mahlzeit immer mittags und dann abends, wie der Name es schon sagt, Abendbrot. Gestern habe ich aber mal eine Ausnahme gemacht, denn schon seit Tagen hatte ich Heißhunger auf die Chickennuggets von McDonalds. Die gab's dann auch, zusammen mit Pommes, Sprite und ein paar Oreos zum Nachtisch. Man gönnt sich ja sonst nichts. Aber denkt bloß nicht, mein "dinner" sähe jeden Abend so aus! Nur jeden zweiten... ;)
Heute lautete das Thema "button". Ich dachte erst an den Snooze-Button meines Radioweckers, aber den drück ich gar nicht mehr, da ich den Wecker nicht mehr benutze. Und der Snooze-Button auf meinem Handy? Unschön. Also habe ich drei Knöpfe meiner Lieblingsbluse (oder was auch immer das ist...so'n weiblich geschnittenes Flanellhemd, wie auch immer) geknipst, weil ich die süß finde.

#6 - "dinner"
6 Chicken McNuggets im Menü mit Cola, Currysoße und Majo, bitte!


#7 - "button"
Lieblingsbluse mit Knöpfchen




PS: Sorry, dass es hier im Moment nicht mehr so viele "geistreiche" und lange Texte gibt, aber ich bin etwas zu busy zum Schreiben. Die Ideen sprudeln allerdings...

Kommentare:

  1. Wenn ich das essen würde , würde ich gleich fünf Kilo mehr wiegen , Mahlzeit :))

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, die gude Lana del Rey. Peinlicherweise nehme ich meine Recherche zur Zeit irgendwie zu ernst und höre deswegen den ganzen lieben langen Tag nichts anderes mehr. Aber die Frau find ich immer noch doof, und die Musik kann ich nur dank meiner ungeheuren Gesichts-Verdrängungs-Skills anhören!
    http://www.dailymotion.com/video/xnygsg_lana-del-rey-born-to-die_music

    AntwortenLöschen
  3. Heey :)
    Also deine Ideen sind mal wieder klasse! Total cool die Bilder und dein "Dinner" ist mal eine gute Idee :D Gut zum nach machen!

    Zum Kindle: Ich hab mich voll gefreut, dass ich auch eine Rückmeldung bekommen habe, danke! Und ja, dass kann ich sehen. Ich dachte am Anfang auch negativ davon und war im nachhinein vollkommen davon begeistert. Es freut mich, dass noch jemand so eine Erfahrung gemacht hat :) Und ja, lass es mal auf deiner Wunschliste, denn es ist ziemlich cool ;)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich immer sehr über Feedback und ein paar nette Worte, gerne auch negative (konstruktive!) Kritik. Also raus damit! :)
Was ich allerdings nicht leiden kann, sind (anonyme) Beleidigungen, die werden gar nicht erst veröffentlicht. Ebenfalls unveröffentlicht gelöscht werden Anfragen auf "gegenseitiges Folgen" oder Einladungen zu Blogvorstellungsaktionen und Gewinnspielen, die nur dazu dienen Follower zu sammeln.