[Kleinvieh macht auch Mist]

Dienstag, 3. April 2012


Dass Kleinvieh eine Menge Mist machen kann, beweist der kleine Piepmatz, von dem ich euch in der vergangenen Woche erzählt habe. Obwohl meine Mutter letzte Woche eine Rund-ums-Haus-Fensterputz-Action gestartet hat, sieht man von sauberen Fenstern nichts mehr. Überall seltsame Streifen und Federabdrücke und den Rest erspar ich euch! Dafür habe ich ein paar andere Kleinigkeiten, die zwar keinen Mist machen, aber dennoch für einen längeren Post reichen:
  • Aktueller Stand meiner Diplomarbeit: Das Thema lautet "Cyberbullying und Schulsozialarbeit - Welchen Beitrag kann die Schulsozialarbeit leisten", sie ist endlich angemeldet (Abgabe 2. Juli) und..."Läuft!(Immer und überall werde ich danach gefragt. Ich versteh' das Interesse, und bin auch niemandem böse, aber manchmal habe ich keine Lust mehr, auf diese Frage zu antworten - es sei denn, sie kommt von einem Leidensgenossen, der eigentlich nur gemeinsam mit mir rumheulen will :D  Kennt ihr sowas?)
  • Bei Facebook habe ich ja schon mal angedeutet, dass ich einen Gastbeitrag für "Copy Paste Love" schreibe. Mira hat ihn in der letzten Nacht veröffentlicht. Er trägt den Titel "Cyberbullying - [delete] digital dramaund konzentriert sich auf Mobbing im Internet unter Bloggern. Mir liegt das Thema sehr am Herzen und ich hatte ursprünglich vor, den Beitrag hier auf meinem Blog zu veröffentlichen. Aber als neulich ein Gastbeitrag zum Bloggen bei "Copy Paste Love" erschien, dachte ich mir, dass mein Beitrag dort vielleicht auch passen könnte und -was mit am wichtigsten dabei war- dort mal eben ein paar Tausend Leser mehr erreicht, als hier.
  • Ich habe bei einem Fotowettbewerb zum Thema "Letzten Winter" auf Saras Blog "Whatever" gewonnen und mich riesig darüber gefreut! Diesen Monat macht sie auch wieder einen Wettbewerb, also schaut mal vorbei und macht mit!
  • Die liebe Nadine von "Precious-Code" hat mir einen Blog-Award verliehen. Die "Regeln" besagen, dass ich jetzt 7 Dinge über mich schreiben muss, aber ich bin unglaublich unkreativ, was sowas angeht. Wenn euch was einfällt, sagt mir Bescheid. Eins fällt mir dann doch ein: Ich schreibe mit der linken Hand, bin aber keine reine Linkshänderin (wahnsinnig interessant, oder?).
  • Und zuletzt: Seit Beginn des Jahres mache ich ja bei der Musik Challenge 2012 von Alex a.k.a. "Verbalakrobat(fühl dich herzlich gegrüßt, Alex!!) mit. Der Arme hat momentan leider sehr viel um die Ohren und keine Zeit für seinen Blog. Daher haben wir kein Thema für den März bekommen. Hat jemand von euch Ideen, zu welchem Thema ich euch einen Song oder eine Band "vorstellen" kann? Ich würde trotzdem gern die Aktion so für mich weiterführen, weil sie mir Spaß macht.
PS: Das Bild hat rein gar nichts mit dem Inhalt zu tun, wie ihr sicherlich bemerkt habt. Aber so ganz ohne, sieht so ein Beitrag irgendwie nackt aus. Warum also gerade das Bild? Keine Ahnung, ich finde es schön. ;)

Kommentare:

  1. Mach das mal, ich fand ihn echt richtig gut. ;)
    Und danke :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schreibe meistens mit rechts und bin aber keine reine Rechtshänderin^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann diese Fragerei auch nicht mehr ab.Dieses na wie weit bist du?Oh da hast du aber noch nee Menge vor etc. nervt im Moment echt sehr.Ich wünschte ich wäre auch schon so weit das die Arbeit angemeldet ist.
    Liebe Grüße einer Leidensgenossin :)

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich immer sehr über Feedback und ein paar nette Worte, gerne auch negative (konstruktive!) Kritik. Also raus damit! :)
Was ich allerdings nicht leiden kann, sind (anonyme) Beleidigungen, die werden gar nicht erst veröffentlicht. Ebenfalls unveröffentlicht gelöscht werden Anfragen auf "gegenseitiges Folgen" oder Einladungen zu Blogvorstellungsaktionen und Gewinnspielen, die nur dazu dienen Follower zu sammeln.