[Sporty Spice Up Your Life]

Mittwoch, 11. September 2013

Ich bin eher der sportlich-praktische Mensch, wenn es um Kleidung geht. Je gemütlicher, desto besser, denke ich mir. Würdet ihr jetzt bei mir an der Tür klingeln, würde ich euch in einer grauen Leggings, bunten "Hello Kitty"-Socken (fragt nicht, waren ein Geschenk von meinem Liebsten...), braunen Legwarmern und einem schwarzen Oversize-Kapuzenpulli die Tür öffnen und vermutlich panisch mein Haargummi rausreißen, um mein unsorgfältig zusammengebundenes Dutt-Desaster auf meinem Kopf in Sekundenschnelle verschwinden zu lassen. Am liebsten würde ich immer und überall so herumlaufen, aber man muss sich dann ja leider doch den gegebenen Umständen anpassen. Würde ich ohne richtige Hose mit ungekämmten Zottelhaaren auf der Arbeit auftauchen, würden mich weder die Kinder, noch die Kollegen ernst nehmen und sich vermutlich große Sorgen um meinen gesunden Menschenverstand machen. Auch wenn ich auf der Arbeit Hosen trage und mich morgens um eine anständige Frisur kümmere, muss ich doch gestehen, dass man an meinem Kleidungsstil (sofern man das bei mir so nennnen kann) erkennt, dass ich eben dieser sportlich-praktische (mit Betonung auf praktisch!) Typ bin. Ein Anzeichen dafür dürfte meine Vorliebe für Sneakers sein. 
Kennt ihr noch die Spice Girls ("I'll tell you what I want, what I really, really want"...Ohrwurm? Gern geschehen!")? Wenn ihr sagt "Klar, was ist denn das für eine dumme Frage!", und auch noch alle fünf Spice Girls beim Spitznamen aufzählen könnt, dann lest weiter. Wenn nicht, dann fragt erst eure großen Schwestern, Mütter, ehemalige Babysitterinnen, oder schnappt euch die nächste Zeitmaschine und reist damit in die 90er. 
Meine Favoritin war ja immer Sporty Spice, anderen vielleicht auch bekannt als Mel C. Und jetzt wird mir auch klar, wieso. Sie hatte es einfach drauf. Schaut euch doch einfach mal die alten Bilder an. Während sich Baby, Scary, Ginger und Posh immer wieder in enge Miniröcke, kurze Kleidchen und knappe Bikini-Tops quetschen und Schuhe mit kilometerhohen Plateausohlen tragen mussten, durfte Sporty Spice immer in coolen Shirts, Jogginghose und Turnschuhen auftreten, ohne, dass man sie am liebsten zu "Familien im Brennpunkt" (etwas zeitgemäßer vielleicht:) Ilona Christen oder Hans Meiser schicken wollte. Und stellt euch mal vor, dann mussten die armen Girls in diesen Outfits tanzen, ohne versehentlich und ungewollt (naja..) Körperteile zu entblößen, oder sich mit den Schuhen auf die Backen zu legen (und dabei dann noch mehr zu zeigen). Wenn ich also mal sterbe und man mich dann fragt, als welches Spice Girl ich wiedergeboren werden will, dann lautet die Antwort ganz klar und ohne Zweifel: Sporty Spice (Ja, auch mit dem Hintergedanken, dass man bei Posh später die Ehefrau von David Beckham wird - aber unter uns, der reizt mich so gar nicht)!
[via]

Auch wenn ich gerne mal sehr feminine Schuhe trage, die meine 1,65m im Idealfall noch ein wenig nach oben schummeln, und auch viele solcher Schuhe besitze, meine wahre Liebe gilt den Turnschuhen. Und ich schäme mich nicht dafür, zu sagen, ich gehe lieber mit Sneakers und weiten Shirts vor die Tür, als mich jeden Tag aufs neue aufzustylen und in viel zu kleine Klamotten zu schmeißen, nur um dadurch vielleicht erwachsen(er) oder besonders sexy zu wirken. 
Deswegen habe ich mir am Wochenende auch mal wieder neue Sneakers gegönnt, wie ihr oben sehen könnt (Und da ich mir grundsätzlich nur Kinder Air Max in der Größe 38,5 kaufe, muss ich mich jetzt hier nicht dafür rechtfertigen weit über 100€ ausgegeben zu haben.).


Und ihr so? Welches Spice Girl seid ihr? 

PS: Ich sehe was, was du nicht siehst und das ist keine gewollte Schleichwerbung. Mein Freund war so stolz darauf, dass er das Logo vom Apple Store beim Knipsen am Jungfernstieg mit draufbekommen hat, dass ich es durchs "tadaa masking" nicht verschwinden lassen wollte. Also habe ich es einfach mitmaskiert und jetzt funkelt im Bild ein Apple-Bokeh - hehe.

Kommentare:

  1. Mal wieder ein sehr unterhaltsamer Post :)
    Also ich wäre auch Sporty Spice weil sie die Coolste ist aber ich bin so gar nicht sportlich

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe jetzt doch tatsächlich wirklich einen ohrwurm :D
    Make it last forever friendship neve eeends :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich konnte mich nie entscheiden, welches spice ich sein wollte. ich weiß nur, dass eine party ohne spice girls-songs keine party ist. Heute wie früher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig. ohne spice girls, bsb, pur party mix, fred come to bed, ..... :D

      Löschen
  4. Ohja, und was für ein Ohrwurm! Der hält sich garantiert mal wieder die nächsten siebzehn Tage oder so...^^

    Ansonsten sagen mir die Spice girls ehrlich gesagt nicht viel, naja, jaja.
    Die Schuhe sind aber sehr schön, hatte mir auch überlegt, welche zu holen, habe mich dann aber doch noch für Vans entschieden, mit denen ich auch seehr glücklich bin :))

    Ganz liebe Grüße :*
    Elske

    AntwortenLöschen
  5. Hier kommt noch eine Nachricht von mir, und zwar die Antwort auf deinen superlieben Kommentar zu meinem Projekt (danke auch nochmal fürs verlinken auf facebook!♥)

    Vielen dank!
    Ohja, ich finde das Bild wirklich schrecklich :D aber was will man machen, besonders wenn alle (wahrscheinlich aus Mitleid) das Gegenteil behaupten :DD
    Und Lust, einen Gastbeitrag zu schreiben, hätte ich immer! Es wäre mir eine Ehre :) Da mein e-Mail Programm für den Blog irgendwie abgestürzt ist, bzw ich da nicht mehr rankomme, schreibe mir am Besten an ElskeBeckmann@gmx.de, dann können wir alles ganz entspannt klären :))

    Liebste Grüße! ♥
    Elske

    AntwortenLöschen
  6. Der Post ist wirklich herrlich geschrieben! :)) (Und danke für den Ohrwurm hust)
    Liebste Grüße, Sharon :)
    (lieberliebe.blogspot.com)

    AntwortenLöschen
  7. WIe ist das nochmal? Wenn du die Quelle angegeben und verlinkt hast, darfst du das Bild posten?? Ist das wirklich so?
    Und ich mag die Posh doch am meisten. Ich finde, die hat sich so krass verändert und ist wirklich unglaublich stilvoll. Ich hoffe, das Traumpärchen bleibt zusammen! Soviele Kinder haben die auch... Sympatisch, find ich.
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

    AntwortenLöschen

Hey, ich freue mich immer sehr über Feedback und ein paar nette Worte, gerne auch negative (konstruktive!) Kritik. Also raus damit! :)
Was ich allerdings nicht leiden kann, sind (anonyme) Beleidigungen, die werden gar nicht erst veröffentlicht. Ebenfalls unveröffentlicht gelöscht werden Anfragen auf "gegenseitiges Folgen" oder Einladungen zu Blogvorstellungsaktionen und Gewinnspielen, die nur dazu dienen Follower zu sammeln.